Nachrichten

PEPP stoppen!

Psychiatrie

PEPP stoppen!

Demonstration am 18.2.2016 in Berlin
PEPP stoppen! ver.di PEPP stoppen!

Am 18.2. protestierten ca. 200 Beschäftigte und UnterstützerInnen aus der Psychiatrie vor dem Bundesgesundheitsministerium. Zahlreiche Plakate mit Bildern von Teams machten deutlich, dass gerne mehr dabei gewesen wären. Es zeigt, dass viele Beschäftigte in der Psychiatrie mobiliisiert sind! Die Auseinandersetzung um PEPP ist noch nicht beendet - egal wie der der Strukturierte Dialog ausgeht.

_________________
Zur Kampagne: www.pepp-stoppen.de