Nachrichten

Streikaufruf!

Wohlfahrt

Streikaufruf!

AWO pro:Mensch gGmbH: Tarifrunde 2015

Seit Februar verhandelt die ver.di Tarifkommission mit der Geschäftsführung über eine angemessene Tariferhöhung und diverse andere Forderungen (Rückseite). Bisher wurde kein Angebot vorgelegt, das einen Tarifabschluss rechtfertigen würde. In der Befragung von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern wurde diese Position mit großer Zustimmung unterstützt.

Mit dem Tarifinfo Nr. 5 haben wir Euch über die Ergebnisse der Befragung und über den Beschluss der Tarifkommission, zu einem Warnstreik aufzurufen, informiert.

Um unseren Forderungen nun entsprechend Nachdruck zu verleihen, rufen wir

  • ALLE Beschäftigten der AWO pro:mensch gGmbH in einen zweitägigen WARNSTREIK
    am
    MITTWOCH, den 29. April und
    DONNERSTAG, 30. April 2015

  • HzE – Hultschiner Damm => Frühschicht von 8:00 – 16:00 Uhr; Tagdienst von 13:00 – 21:00 Uhr; Nachtdienst von 16:00 – 21:00 Uhr sowie alle Beschäftigte des Ambulanten Bereichs von 8:00 – 21:00 Uhr
  • ÜWH - gesamter Standort Kamenzer Damm -> 6:00 – 22:30 Uhr (die Nachtwachen bleiben bis Schichtende als Notdienst)
  • alle Kindertagesstätten –> 6:00 – 18:00 Uhr

Unsere FORDERUNGEN:

  • prozentuale Erhöhung um 6%, mindestens jedoch 150€ auf die Tabelle ab 1.1.2015;
  • 30 Tage Urlaub für alle ab 1.1.2015
  • Regelung zum Holen aus dem Frei – und zwar ab dem ersten Einsatz mit angemessener Dotierung
  • bis zu 4 Tage Zusatzurlaub - Regelung auch für Neu-Beschäftigte - Beendigung der Ungleichbehandlung
  • Schicht- und Wechselschichtzulagen: Staffelung 50,-/60,-/80,- und 120,-€
  • Verbesserung der Altersversorgung – 4,6% AG-Anteil
  • Verbesserte Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder: neben den 2 freien Tagen eine Einmalzahlung von 300,-€