Nachrichten

Neuer Tarifvertrag für die AWO in Berlin ?! Chancen und Risiken

Wohlfahrt

Neuer Tarifvertrag für die AWO in Berlin ?! Chancen und Risiken

Tarifinfo AWO Berlin (Juli 2015)

Laut einer Vereinbarung mit den Arbeitgebern werden ab Oktober 2014 Gespräche über die Angleichung der AWO Tarifverträge an den TV-L (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes in Berlin) aufgenommen. Betroffen sind die folgenden AWO Gliederungen: AWO Landesverband, alle Berliner AWO Kreisverbände, AWO pro:mensch gGmbH. AWO City gGmbH ist – durch die Anwendung und die Verweisung in den Arbeitsverträgen – ebenfalls eingebunden.

Was bedeutet das für uns? Wir sehen Chancen und Risiken!
Welche das sind - darüber wollen wir euch im Detail in den nächsten Wochen/ Monaten regelmäßig – per Flugblatt und in Mitgliederversammlungen - informieren.

Beispiel: Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

TV-L
Krankengeldzuschuss bei mehr als einem Jahr Beschäftigungszeit: bis zur 13. Woche;
Bei mehr als 3 Jahren: bis Ende der 39. Woche

AWO Mantel-TV (BMT AW II)
Hier bekommt man erst bei einer Beschäftigungszeit von mehr als 10 Jahren einen Krankengeldzuschuss bis Ende der 26. Krankheitswoche

Fazit: Der TV-L ist in diesem Punkt besser!

Ihr wollt weitere Infos? Dann kommt zur nächsten Mitgliederversammlung am 28. August 2014 ab 17.00 Uhr im DGB-Haus, Keithstraße 1/3, 10787 Berlin (Nähe U-Bahnhof Wittenbergplatz),
Raum 40 im Erdgeschoss. Interessierte Noch-Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Eure TK-Mitglieder