Bezirksfachbereich 3 in Berlin

Kliniken, Pflegeheime, Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und die Caritas als Arbeitgeber – darum geht es in diesem Fachbereich.

Hier sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Medizinisch-technische Assistentinnen und andere aktiv. Mit großen Kampagnen wie "Der Druck muss raus!" setzt ver.di sich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung, gegen Personalnot und Überlastung der Beschäftigten ein.

Kontakt

Bezirksfachbereich 3
Berlin
Köpenicker Straße 30

10179 Berlin

Aktuelles aus dem Bezirksfachbereich

  • 11.10.2017

    Tür auf für Tarifverträge in der Diakonie

    Mit einer Aktion am 12. Oktober 2017 wird ver.di vor dem Sitz der Diakonie Deutschland und des Verbands diakonischer Dienstgeber (VdDD) für Tarifverträge für die Beschäftigten in der Diakonie demonstrieren
  • 04.10.2017

    Charité: Vorerst kein Streik

    Die Tarifberaterinnen und Tarifkommission der Charité-Beschäftigten haben in ihrer Sitzung vom 02.10.2017 beschlossen, die Streik-Aktivitäten vorerst zurückzustellen.
  • 22.09.2017

    Charité: Fünfter Streiktag

    Der Streik der Pflegekräfte an der Charité wird auch am Freitag, dem 22. September 2017 fortgesetzt. Erneut ist die Zahl der Streikenden heute gestiegen, zudem gab es zahlreiche ver.di-Neueintritte.
  • 21.09.2017

    Vierter Tag des Charité-Streiks

    Auch am heutigen Donnerstag, dem 21. September 2017 wird der Streik der Pflegekräfte an der Charité fortgesetzt. Erwartungsgemäß ist die Zahl der Streikenden heute gestiegen.
  • 20.09.2017

    Dritter Streiktag an der Berliner Charité

    Der Streik der Pflegekräfte an der Charité geht auch am heutigen Mittwoch, dem 20. September 2017 unvermindert weiter. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) wirft der Charité-Leitung massive Behinderung bei der Ausübung des Streikrechtes vor.
  • 19.09.2017

    Zweiter Streiktag an der Berliner Charité

    Der Streik der Pflegekräfte an der Charité geht weiter. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat seit gestern die Beschäftigten an allen Standorten der Universitätsklinik zum Streik aufgerufen. Weiterhin versucht der Arbeitgeber, den Streik zu unterlaufen.

Kontakt

ver.di Kampagnen