Krankenhäuser

ver.di fordert vom Arbeitgeber ein verhandlungsfähiges Angebot!

Nordostbrandenburg

ver.di fordert vom Arbeitgeber ein verhandlungsfähiges Angebot!

Tarifrunde 2018 Klinikum Barnim GmbH - Werner Forßmann Krankenhaus Eberswalde (WFK)


Die erste Verhandlungsrunde für ein kräftiges Vergütungsplus am Werner Forßmann Krankenhaus (WFK) am 1. Februar 2018 verlief sehr zäh. Wir haben unsere Forderungen erläutert und begründet und der Arbeitgeber hat Ausführungen zu seinen Vorstellungen gemacht. Beide Seiten liegen noch sehr weit auseinander. Wir haben den Arbeitgeber aufgefordert, zum nächsten Verhandlungstermin ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen. Dazu haben wir deutlich gemacht, dass wir vom Arbeitgeber erwarten, sich konkret auf unsere drei Forderungen zum kräftigen Vergütungsplus 2018, zur stufenweisen Anpassung auf das Entgeltniveau des TVöD und eine starke Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder zu beziehen.

Belegschaft stärkt Tarifkommission den Rücken: Mehr als 150 KollegInnen zeigen gemeinsam Herz für ein kräftiges Vergütungsplus!

Ihr habt uns mit der tollen Pausen-Unterstützungsaktion den Rücken gestärkt. Das war spitze und hat ein deutliches Signal gesendet, dass wir handlungsbereit sind.

Gerechtes Gehalt für starke Pflege – wir sind es wert!

Wir wollen Euch zeitnah vom Verlauf der zweiten Verhandlungsrunde am 14. Februar 2018 berichten und uns dazu mit Euch beraten. Deshalb laden wir Euch herzlich ein zu Offenen Mitgliederversammlungen am Montag, den 19. Februar 2018, im Personalspeisesaal jeweils um 14:30 Uhr und 15:30 Uhr.

Gemeinsame Bewertung und Absprache nächster Schritte mit der Tarifkommisson:
Offene Mitgliederversammlungen am 19. Februar 2018
jeweils um 14:30 Uhr und 15:30 Uhr im Personalspeiseraum!!!

Eure Tarifkommission – WFK

 

Tarifrunde 2018 Klinikum Barnim GmbH ver.di Tarifrunde 2018 Klinikum Barnim GmbH
Tarifrunde 2018 Klinikum Barnim GmbH ver.di Tarifrunde 2018 Klinikum Barnim GmbH