ver.di Betriebsgruppe Charité

Für mehr Personal im Krankenhaus

Aktuelles von der Charité



+

Erfolgreich gegen Lohnraub
Staatliche Unternehmen gründen Tochterfirmen, um Tariflöhnen zu entfliehen. So auch die Klinikkonzerne Vivantes und Charité. Für die Beschäftigten heißt das: große Lohnunterschiede bei gleicher Arbeit. Sie wehren sich und fordern den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für alle. Wie man das schafft, zeigen die Beschäftigten des Botanischen Gartens, der Bodenverkehrsdienste und des Berliner Technikmuseums.

+

Vivantes (VSG) und Charité (CFM) streiken gemeinsam!!

Kundgebung beim Charité Aufsichtsrat am 20.03.2017


Kundgebung vor der Vivantes Zentrale am 01.03.2017

Abschluss bei der Charité Berlin

Urabstimmung bei der Charité endet mit eindeutigem Ergebnis
ver.di stimmt Tarifvertrag Gesundheitsschutz und Mindestbesetzung zu.

Aus Sicht von ver.di werden mit dem Tarifvertrag neue Standards bezogen auf Gesundheitsschutz und Gesundheitsprävention aller im Krankenhaus Beschäftigten gesetzt. mehr...



ver.di Kampagnen