Pflege braucht genug Personal!

Solidaritätserklärung

Charité-Tochter CPPZ

Solidaritätserklärung

Die Teilnehmer*innen der Informationsveranstaltung des ver.di Aktionsbündnis Therapeuten Vivantes + Charité vom 11.10.2018 unterstützen die Forderungen der Therapeut*innen der Charité –Tochter CPPZ (Charité Physiotherapie- und Präventionszentrum GmbH) in ihrem Tarifkampf um den TVöD!

Das Angebot des CPPZ - Arbeitgebers vom 4.10. 2018 steht dagegen weit unterhalb des TVöD und ist ein „Null-Angebot“, das der Situation des Fachkräftemangels, der Personalnot im Betrieb und der Absicherung einer würdigen Lebenshaltung der Beschäftigten in keinster Weise gerecht wird. Damit schickt der Arbeitgeber die Kolleg*innen der CPPZ in die sichere Altersarmut!

Den Flächentarifvertrag TVöD haben die Vertragsparteien ausgehandelt und den Wert therapeutischer Arbeit darin schriftlich festgelegt. Dieser Tarifvertrag muss für ALLE Therapeut*innen in den Krankenhäusern der öffentlichen Daseinsvorsorge bindend sein!