AWO Tarifgemeinschaft Berlin

In Berlin gibt es eine Vielfalt von Gliederungen der Arbeiterwohlfahrt. Die AWO Kreisverbände, der AWO Landesverband Berlin sowie AWO pro:mensch haben sich deswegen zu einer Tarifgemeinschaft zusammen geschlossen.

Erstmals seit vielen Jahren verhandelt nun ver.di wieder für ca. 1600 Beschäftigte der AWO in Berlin gemeinsam. Seit Anfang dieses Jahres laufen die Tarifverhandlungen über einen neuen Entgelttarifvertrag. Verfolgt wird das Ziel, den Wechsel von der alten BMT AW II Systematik hin zur Entgeltordnung und Tabelle des Tarifvertrages des Länder (TV-L) in Berlin zu vollziehen. Die Verhandlungen gestalten sich schwierig. Daher hat es am 14. April erstmals einen eintägigen Warnstreik gegeben. Da die Verhandlungen ins Stocken geraten sind, ist mit weiteren Auseinandersetzungen in den nächsten Wochen zu rechnen.

  • 1 / 3

Aktuelles der AWO Tarifgemeinschaft Berlin

ver.di Kampagnen