Charité

Streik der Charité-Therapeuten

Charité-Tochter CPPZ

Streik der Charité-Therapeuten

Aktionen in der laufenden Woche

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die in die Tochterfirma „Charité Physiotherapie- und Präventionszentrum“ (CPPZ) ausgegründeten Therapeut/inn/en der Charité ab dem 13. Februar zum Streik aufgerufen.

In dieser Woche (ab 18. Februar) wird der Streik fortgesetzt. Am morgigen Dienstag, dem 19. Februar 2019 werden die Streikenden um 19.30 Uhr für ein Angebot zur Angleichung der Bezahlung an den TVöD vor dem Bürgerbüro des Abgeordneten und Berliner Finanzsenators Matthias Kollatz demonstrieren (Adresse: Schützenstraße 15 in Berlin-Steglitz).

Das Abgeordnetenhaus hatte unabhängig davon im Rahmen des Beschlusses zum Nachtragshaushalt zudem beschlossen, dass u.a. die CPPZ zurück in die Charité integriert werden soll. Bisher gibt es seitens der Arbeitgeber keine erkennbaren Bemühungen, dies auch umzusetzen.

Weitere Termine in dieser Woche:

Am 19. Februar befindet sich das Streiklokal am Standort Virchow-Klinikum; Am 20. Februar befindet sich das Streiklokal am Standort Mitte (Charitéplatz 1); Am 21. Februar befindet sich das Streiklokal ab 9.00 Uhr am Klinikum Steglitz (Campus Benjamin Franklin); Am 22. Februar befindet sich das Streiklokal vor dem Arbeitsgericht Berlin (Magdeburger Platz 1, ab 11.00 Uhr).

 

  • 1 / 3

Weiterlesen

Mehr Informationen