Themen rund um unsere Arbeit.

Im Blick sind auch Wirtschaft, Finanzen und Politik. Oder Fragen nach der Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Themen, mit denen sich ver.di beschäftigt, sind annähernd so vielfältig wie die Berufe ihrer Mitglieder.
 

Aktuelles aus dem Fachbereich 03

  • 19.07.2018

    Noch keine abschließende Einigung bei Tarifverhandlungen

    Bei den Tarifverhandlungen für die rund 160 Beschäftigten beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Forst Spree-Neiße e.V in Forst (Lausitz) ist es auch nach sechs Verhandlungsrunden seit Februar 2018 noch zu keiner abschließenden Tarifeinigung gekommen.
  • 18.07.2018

    Erfolgreich gegen Lohnraub

    Staatliche Unternehmen gründen Tochterfirmen, um Tariflöhnen zu entfliehen. So auch die Klinikkonzerne Vivantes und Charité. Für die Beschäftigten heißt das: große Lohnunterschiede bei gleicher Arbeit.
  • 18.07.2018

    Nie wieder Krieg!

    Erklärung des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Antikriegstag 2018 am 01. September 2018
  • 17.07.2018

    Freizeitunfallbeihilfe

    Der Gewerkschaftrat hat Änderungen im Leistungsumfang der Freizeitunfallbeihilfe beschlossen. Ab dem 1. Juli 2018 ist die Höhe des Krankenhaus-Tagegeldes nicht mehr vom ver.di-Monatsbeitrag abhängig, sondern beträgt ab diesem Stichtag pauschal 25 € pro Tag.
  • 07.07.2018

    Unzureichender Schutz

    ver.di NEWS (10/2018): Jefta kann Liberalisierung der Daseinsvorsorge durch die Hintertür ermöglichen
  • 28.06.2018

    Keine weitere Tochtergesellschaft

    Gewerkschaft ver.di kritisiert die Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung Cottbus zur Gründung der Reinigungstochtergesellschaft des Carl-Thiem-Klinikum
  • 27.06.2018

    Verhandlungsergebnis zugestimmt

    Die ver.di-Tarifkommission der Klinikum Niederlausitz GmbH hat am 26. Juni 2018 einstimmig dem Verhandlungsergebnis vom 22. Juni 2018 für die 915 nichtärztlichen Beschäftigten der kreiseigenen Klinikum Niederlausitz GmbH (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) zugestimmt.

ver.di Kampagnen