Nachrichten

Streikaufruf Nr 9!

Streikaufruf Nr 9!

Pflegekräfte zum Solidaritätsstreik aufgerufen!!

Die Beschäftigten der Vivantes Service GmbH sowie der
Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH sind weiterhin
zum Streik bzw. Solidaritätsstreik aufgerufen!
Konkret:
* alle nicht-tarifgebundenen Kolleg*innen der VSG sowie
* gestellte Kolleg*innen der Mutter in die VSG
* sowie am Donnerstag die Pflegekräfte insbesondere von OP und Anästhesie des Klinikum am Friedrichshain
Weiterhin fordern wir einen Haustarifvertrag auf Basis TVöD VKA mit den folgenden Kernpunkten:
-  Übernahme des Manteltarifvertrages zu 100 Prozent
-  Anpassung Entgelttabellen an Niveau TVöD im Rahmen eines Stufenplans
-  Regelung zur Altersversorgung
Trotz der immer stärker werdenden Resonanz in der Öffentlichkeit und einer fast
flächendeckenden Solidarität mit den Streikenden der VSG und ihren Forderungen, zeigt der Arbeitgeber auch bis zum 39. Streiktag keine Reaktion. Ein verhandelbares Angebot bleibt noch immer aus. Doch die Hoffnung, dass der Arbeitgeber doch noch an den Verhandlungstisch zurückkehrt und wieder Verhandlung mit ver.di aufnimmt bleibt.
Bis dahin bleiben wir jedoch weiterhin im Streik und treffen uns ab dem
22.05.2018 wie folgt:
Dienstag, 22.05.2018 vor dem KAU 8-14 Uhr: Dieffenbachstraße 1, 10967 Berlin
Mittwoch, 23.05.2018 vor dem SenFin 09 Uhr: Klosterstrasse 59, 1 0179 Berlin
Donnerstag, 24.05.2018 vor dem KFH 6-14 Uhr mit der Pflege!: Landsberger Allee 49, 10249 Berlin
Freitag, 25.05.2018 ver.di 10-14 Uhr: Paula-Thiede-Ufer 10, Raum Aida
Samstag, Sonntag gibt es kein Streiklokal – Eintragung in Streiklisten erfolgt an dem
nächsten Streiktag im Streiklokal.
Kommt raus und zeigt, dass WIR zusammenstehen!