Tarifvertrag Entlastung

Charité-Streik: Notdienstvereinbarung abgeschlossen

Krankenhäuser und Pflege

Charité-Streik: Notdienstvereinbarung abgeschlossen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Charité haben sich heute in schwierigen aber konstruktiven Verhandlungen auf eine Notdienstvereinbarung geeinigt. Diese wird dazu führen, dass der Streik für beide Seiten besser handhabbar wird und endlich Klarheit über den Notdiensteinsatz streikwilliger Beschäftigter besteht.

Mit der Notdienstvereinbarung ist die unhaltbare Situation, dass Streikwillige an Ausübung ihres Streikrechtes gehindert werden, beendet.

Die Notfallversorgung der Patientinnen und Patienten ist gesichert, wie bisher auch ohne Notdienstvereinbarung. ver.di setzt jetzt darauf, dass weitere Einschränkungen des Streikrechtes durch die Arbeitgeber unterbleiben und der Vorstand der Charité dafür sorgt, dass sich auch auf Arbeitgeberseite die Verantwortlichen an die Regelungen dieser Vereinbarung halten.