Kooperationen

Der Landesfachbereich arbeitet mit verschiedenen Kooperationspartnern im Rahmen von Projekten - teilweise gefördert durch öffentliche Mittel – zusammen.

Derzeit bestehen zwei Kooperationen:

Workshopreihe

Alternsgerechtes und gendersensibles Arbeiten in der Pflege

Im Rahmen des Berliner Projektes „AGAP – Alternsgerechtes und gendersensibles Arbeiten in der Pflege“ arbeiten wir zusammen mit dem Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) und der Berufsgenossenschaft für das Gesundheitswesen (bgw) in Berlin zusammen.

Das im Berufsfortbildungswerk (bfw) angesiedelte ESF-Projekt „Alternsgerechtes und gendersensibles Arbeiten in der Pflege“ (AGAP) zielt auf die Verbesserung der Fachkräftesicherung in Berliner Altenpflegeeinrichtungen. Neben einer modularen Qualifizierung für Beschäftige zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit werden unternehmensspezifische Maßnahmen zum gendersensiblen Alternsmanagement entwickelt. Ver.di als strategischer Kooperationspartner unterstützt das Projekt z.B. bei der Gewinnung betrieblicher Interessenvertretungen, die für alterns- und genderorientierte Arbeitsplätze sensibilisiert und qualifiziert werden.

bfw - Berufsfortbildungswerk GmbH
2. OG / Raum 218
Storkower Straße 158, 10407 Berlin
Tel.: 030 / 68 40 18 43, Fax: 030 / 68 40 18 42, kleiner.grynet@bfw.de

Um was es in dem ESF-geförderten Projekt geht, kann dem Flyer (rechts) entnommen werden.

Informationen zum Bündnis:
www.bfw-agap.de

Berliner Bündnis für Altenpflege

Im Rahmen des von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Frauen initiierten Berliner Bündnisses für Fachkräfte-Sicherung in der Altenpflege arbeiten wir mit der ArbeitGestalten Beratungsgesellschaft mbH zusammen.

ArbeitGestalten Beratungsgesellschaft mbH
Albrechtstr. 11 a, 10117 Berlin, www.arbeitgestaltengmbh.de
Ansprechpartnerin:
Elke Ahlhoff, info@arbeitgestaltengmbh.de

Informationen zum Bündnis:
www.altenpflege-deine-chance.de

ver.di Kampagnen