Unser Landesbezirksfachbereichsvorstand

Am 13. November 2014 wurde auf der Landesbezirksfachbereichskonferenz ein neuer Vorstand gewählt. Aus seiner Mitte wurden Dana Lützkendorf als Vorsitzende und Andrea Goschnick als ihre Stellvertreterin gewählt. Nach dem Rücktritt von Andrea Goschnick ist Beatrice Klieforth neue Stellvertreterin.

Zum Präsidium gehören aktuell: Dana Lützkendorf, Angelika Nickelmann, Silvia Habekost, Beatrice Kliefoth und Stefan Härtel an.

Kontakt

Unser Landesbezirksfachbereichsvorstand

Unser Landesbezirksfachbereichsvorstand
Foto/Grafik: ver.di

Termine des Vorstand

29.9.2018 Vorstandssitzung
26.10.2018 Landesbezirksfachsbereichsfrauenkonferenz
27.10.2018 Landesbezirksfachsbereichskonferenz

23.11.2018 Vorstandssitzung (neu gewählt)

 

 

Vorsitzende des Landesbezirksfachbereichsvorstand

Vorsitzende
Dana Lützkendorf (Khs)

stellv. Vorsitzende

Beatrice Klieforth (Khs)

Mitglieder des Landesbezirksfachbereichsvorstand

Brandenburg
Karin Hein (Potsdam/NWB), Beatrice Kliefoth (Cottbus Khs), Sabine Lichtwald (Cottbus), Elke Schirowski (Frankfurt/O. Altenpflege/Kirche), Stefan Härtel (Frankfurt/O. Khs), Sylvia Papendorf (Uckermark-Barnim WF/Altenpflege), Ellen Kluge (Uckermark-Barnim Pflege)

Berlin
Angelika Nickelmann (Khs), Christine Schmidt (WF/SD), Irene Mross (Altenpflege), Silvia Habekost (Khs), Hans-Jürgen Fuller (Soziale Dienste), Andreas Thiel (Kirche/SD), Klaus-Uwe Ittner (SD), Ina Colle (Frauen/Khs)
 
 
Ersatzmitglied Brandenburg
Jenny Schmehl (Potsdam/NWB,Khs), Matthias Warmo (Cottbus), Birgit Salewski (Cottbus Khs), Editha Liepelt (Frankfurt/O. APF/Kirche), Kerstin Krause-Rothkopf (Frankfurt/O. APF), Andrea Grohnert (Frankfurt/O. APF), Kati Miersch (Uckermark-Barnim)
                
Ersatzmitglied Berlin
Conny Koop (Khs), Ulla Hedemann (Khs), Maren Frank (Khs), Gerhard Scheer (SD/Altenpflege), Detlef Broddack (Kirche/SD), Christoph Siebenrock (Khs)
                

Jugendvertreter im LBFb-Vorstand                
Julia Kirschner (Cottbus Khs), Markus Putzig (Charite CVK)

ver.di Kampagnen